26. Spieltag

Im Heimspiel gegen den TuS Velmede-Bestwig lud unsere Mannschaft den schwachen Gegner durch eklatante Abwehrfehler quasi zum Toreschiessen ein und verschenkte somit den durchaus möglichen Heimsieg. Am Ende hieß es 5:5 Unentschieden (Halbzeit 2:3). Die Tore erzielten Josef König-Krölleke (1:1), Roland Wehnes (2:2), ein Eigentor (3:3), Christoph Böhner (4:4), Christian Spork (5:4).

Es spielten : Patrick Franzes, Sebastian Böhner, Christoph Böhner, Marius Mertens, Christian Spork, Roland Wehnes, Jonas Bollermann, Maik Gärtig, Jonas Pilgram, Josef König-Krölleke, Johann Bünner. Eingewechselt wurde Jonas Rempe